Veranstaltungen

Meteoritenkrater in Südwestdeutschland

Do, 12. Dezember 2019
17:00 Uhr

Öffentliche Führung mit Diplom-Geologe Dr. Matthias Geyer
Beschreibung
Vor knapp 15 Millionen Jahren schlugen im Gebiet zwischen der Schwäbischen und der Fränkischen Alb ein rund ein Kilometer großer Asteroid und sein 150 Meter großer Begleiter ein. Die tropische Landschaft verwandelte sich in eine Gluthölle, Unmengen Gestein verdampften und zwei Krater entstanden: das Nördlinger Ries und das Steinheimer Becken. Dass deren auffällig kreisrunde Geländeformen tatsächlich kosmischen Ursprungs sind, konnten Forscher erst 1960 und 1971 nachweisen. Doch damit sind noch längst nicht alle Rätsel um Deutschlands einzige Meteoritenkrater gelöst.
Veranstaltungsort
Naturkundemuseum Reutlingen
Am Weibermarkt 4
72764 Reutlingen
Kosten
Eintritt und Führung sind frei.