Aktuelles

Fachkraft für Sprache (m/w)


Die Stadt Reutlingen ist eine vitale, selbstbewusste Stadt, als Oberzentrum Teil der Metropolregion Stuttgart und in unmittelbarer Nachbarschaft zur landschaftlich reizvollen Schwäbischen Alb gelegen. Mit 112.000 Einwohnern ist Reutlingen als ehemalige Freie Reichsstadt ein dynamischer Dienstleistungs-, Handels-, Technologie- und Industriestandort mit einer Vielzahl kultureller, sportlicher und sozialer Einrichtungen.

Wir freuen uns jederzeit über Bewerbungen für unsere Tageseinrichtungen mit 3.000 Plätzen für Kinder von 6 Monaten bis 10 Jahren in unterschiedlichsten Betriebsformen von der Krippe bis zum Kinderhaus und Familienzentrum als:

FACHKRAFT FÜR SPRACHE (M/W)
(KENNZIFFER 15/50/5)

mit einem Beschäftigungsumfang ab 19,2 %, befristet auf den Projektzeitraum mit der Möglichkeit einer Weiterbeschäftigung.

Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören:
  • Als Fachkraft für Sprachförderung begleiten Sie die Kinder in ihren individuellen Sprachentwicklungsprozessen auf der Basis gezielter Beobachtungen.
  • Sie arbeiten mit dem Team, den Eltern und ggf. anderen Kooperationspartnern intensiv zusammen.
  • Sie unterstützen die Kinder bestmöglich in Ihren individuellen Entwicklungsprozessen.

Ihr Profil:
  • Sie sind eine sozialpädagogische Fachkraft gemäß § 7 KiTaG und haben Interesse, diesen Themenschwerpunkt in der pädagogischen Arbeit zu ihrem Spezialgebiet zu machen oder sind bereits in dem Bereich tätig.
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit Kindern insbesondere im Bereich Sprachförderung.
  • Sie stehen als Sprachvorbild zur Verfügung und greifen die Interessen und Themen der einzelnen Kinder sensibel auf.
  • Sie arbeiten kooperativ, motiviert und engagiert im Team.
  • Sie zeigen Offenheit und Einfühlungsvermögen für die Lebenslagen der Kinder und ihrer Familien.
Wir bieten:
  • attraktive Arbeitsplätze und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Ein Betriebsbelegplatz in einer städtischen Kindertageseinrichtung kann angeboten werden.
  • ein Personalentwicklungskonzept mit umfassenden Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement.
Die Eingruppierung erfolgt in TVöD SuE.

Wir sind eine moderne Stadtverwaltung, die den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Alltag lebt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Wannenmacher, Telefonnummer: 07121 / 303 5653, E-Mail: stefanie.wannenmacher@reutlingen.de, zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte vorzugsweise über unser Online-Bewerberportal unter www.reutlingen.de/stellenangebote oder postalisch unter Angabe der Kennziffer beim Sozialamt der Stadt Reutlingen, Abt. Tagesbetreuung für Kinder, Marktplatz 22, 72764 Reutlingen.