Aktuelles

Dritter Tag des Friedhofes


Friedhöfe sind Kulturgut, Geschichte und Natur zugleich, so Hans Fröb der Leiter der Technischen Betriebsdienste in seinen Einführungsworten. Ein besonderes Augenmerk sollen beim Informationstag von 10 bis 17:30 Uhr auf die Kinder gerichtet sein. Bereits im Vorfeld gab es einen Malwettbewerb zum Thema Sterben Tod und Trauer. Neben einer Kinderecke in der themenbezogene Filme vorgeführt und Gesprächsrunden stattfinden, gibt es kindgerechte Führungen über den Friedhof, unter anderem zu den Kindergräbern.   

Das Trauercafé schlägt seine Zelte während des Tages ebenfalls auf dem Friedhof auf. Sonst sind die Ehrenamtlichen des Ambulanten Hospizdienstes jeden ersten Freitag im Monat auf der Empore des Nikolaicafés der Citykirche als Ansprechpartner da. Friedhofsführung findet statt. Verschiedene Ausstellungen und Beratungen der Friedhofsgärtner, Steinmetze Bestattungsunternehmen aber auch von Bestattungsgenossenschaften der Schreinermeister Reutlingen laden zu weiteren Rundgängen ein. Über den gesamten Friedhofstag hinweg wird es immer wieder auch musikalische Auftritte geben. So gibt es Orgelmusik  von Martin Otter und Michael Aicheler und einem Auftritt des Reutlinger Gospelchors.

Weitere Informationen auf unseren Seiten