Aktuelles

Ausstellung Max Dudler - Hotel Bruderhausgelände


Nach der Stadthalle Reutlingen, die im Januar 2013 eröffnet wird, soll der renommierte Berliner Architekt Max Dudler nun auch das geplante Hotel auf dem Bruderhausgelände bauen. Aus einer vom Stuttgarter Projektentwickler Hubertus Wichmann ausgelobten Mehrfachbeauftragung mit fünf Architekturbüros ging sein Entwurf als Sieger hervor, der mit der nun erstmals öffentlich präsentierten Überarbeitung nochmals deutlich verbessert wurde.

Das architektonische Konzept des Gebäudes ist gekennzeichnet durch eine eigenständige skulpturale Figur, die durch differenzierte räumliche Bezüge mit der solitären Stadthalle und dem Krankenhäusle gestalterisch ein überzeugendes, spannungsvolles Ensemble bildet. Die plastische, differenzierte Fassade des Hotels überzeugt sowohl in ihren Proportionen als auch in der Materialität. Der schlanke Baukörper schafft eine einladende Situation in Richtung Westen, die dort den Bürgerpark aufwertet. 
banner_hotel_osiander