Aktuelles

Reutlinger Familienoffensive


Reutlinger Familienoffensive - Unser Bild zeigt die Familie von Saskia, 5 Jahre Jetzt soll die Reutlinger Familienoffensive noch an Stärke zunehmen. Die Angebote im Bereich der Ganztages- und der Kleinkindbetreuung werden mit Zustimmung des Gemeinderates schneller als ursprünglich geplant ausgebaut. Bis 2013 sollen bei der Kleinkindbetreuung die Betreuungsplätze verdoppelt werden, auf dann 842 Plätze. Bei der Ganztagesbetreuung für Kinder von 3 Jahren bis zum Schuleintritt sollen 230 Plätze neu geschaffen werden. Es stehen dann insgesamt 673 Ganztagesplätze für Reutlinger Kinder zur Verfügung. In den nächsten Jahren soll auch die betriebliche Kindertagesbetreuung erweitert werden. Die jährlichen Folgekosten des jetzt beschlossenen Ausbaus der Kinderbetreuung belaufen sich ab 2013 auf über zwei Millionen Euro. Die Mehreinnahmen aus der beschlossenen Anpassung der Gewerbesteuer ab 2009 werden zur Finanzierung herangezogen.