Aktuelles

Gaststudenten aus Amerika in der Achalmstadt


Empfang der Studenten, rechts: Bürgermeister Hahn, links oben: Hochschulpräsident Dr. Peter Nieß Die Kooperation zwischen der Reutlinger Hochschule und Reading besteht seit rund 10 Jahren. Bisher studierte pro SeSester nur ein Gaststudent aus Amerika in der Achalmstadt. In diesem Semester sind es bereits vier Studenten. „Ich freue mich über so viel Resonanz und wünsche mir, dass noch mehr amerikanische Studenten den Weg in unsere Hochschule finden“, so Hochschulpräsident Dr. Peter Nieß, der über die positive Entwicklung erfreut ist. Alle vier Studenten werden durch ein Stipendium der Karl Danzer Stiftung finanziert.

Im Mai 2005 war Karl Heinz Danzer zu Besuch in Reading und traf sich dort mit Hochschulrektoren aus Reading und Kutztown mit dem Ziel, US Studierende durch die Karl Danzer Stiftung im Rahmen eines Austauschprogramms von Readinger und Reutlinger Hochschulen zu unterstützen.