Aktuelles

Erster Reutlinger "ChargerCube" für E-Bikes eröffnet


Bis zu zehn E-Bikes und Pedelecs gleichzeitig können ab sofort im "ChargerCube" in der Stichstraße hinter der Bushaltestelle Listplatz/Hauptbahnhof aufgeladen werden.  Die "ChargerCube"sind ein durch den Bundeswettbewerb "Klimaschutz im Radverkehr" gefördertes Projekt der Stadt Münsingen, über das insgesamt 55 "ChargerCubes" im Bereich Schwäbische Alb aufgestellt werden. Dass das Projekt auch in Reutlingen realisiert wird, ist dem städtischen Klimaschutzmanager und der Task Force Radverkehr zu verdanken. Sie hatten die Kooperation mit der Stadt Münsingen sowie der Linuz GmbH, dem Hersteller der Ladestationen, gesucht und die Einrichtung der "ChargerCube" in ihr Maßnahmenpaket zur Stärkung des Radverkehrs in Reutlingen integriert. "Man sieht: Mit der Task Force tut sich etwas. Ich freue mich ungemein, dass wir mit den Ladestationen den Radverkehr in unserer Stadt weiter stärken können", so Oberbürgermeister Thomas Keck bei der Einweihung des "ChargerCube".

Hauptziel des Projektes ist die Förderung des Radtourismus und die Verlagerung des Freizeitverkehrs vom Auto auf das Fahrrad. Deshalb soll es neben der Station am Listplatz auch an der Achalm und in Mittelstadt, nahe des Neckartalradwegs, "ChargerCube" geben. Beide Ladestationen sollen zeitnah in Betrieb gehen, an der Achalm voraussichtlich bereits am 26. Mai.

Die "ChargerCube" werden zu rund 70 Prozent gefördert und enthalten witterungsgeschützte Stellplätze mit Ladeanschlüssen für alle gängigen Pedelec- und E-Bike-Akkus, wodurch ein Laden direkt am Fahrrad ermöglicht wird.  Dank Schnelllade-Funktion können E-Akkus im Vergleich zu Heimladegeräten ungefähr doppelt so schnell aufgeladen werden. Die Stromversorgung der "ChargerCube" erfolgt über Solarpanele auf dem Dach, an stark frequentierten Standorten wie am Listplatz gibt es zudem einen Netzanschluss. Durch die Gestaltung als Container können die Stationen bei Bedarf versetzt werden.dtischen Radverkehrs.

Reutlingens erster Charger Cube am Listplatz.

Der ChargerCube am Listplatz