Aktuelles

Konfirmanden engagieren sich im Seniorenzentrum


Konfirmanden aus Gönningen gemeinsam mit Marc Böhringer, Prof. Paul Ackermann, Anke Bächtiger und Christel PahlIm Rahmen der Abschlussveranstaltung des Projekts lobte die Einrichtungsleiterin Monika Weipert Anfang des Jahres das Engagement der Jugendlichen, die mit den Seniorinnen und Senioren unter anderem gespielt und Spaziergänge gemachten haben. Die Arbeit im sozialen Bereich kann für einige der Jugendlichen später durch- aus eine Berufsperspektive darstellen, wie Marc Böhringer, Regionalleiter der Altenhilfe der Bruderhausdiakonie, in seinem Grußwort zu erwähnen wusste.
Auch Anke Bächtiger, Leiterin der städtischen Stabsstelle Bürgerengage- ment, und Bezirksbürgermeisterin Christel Pahl betonten die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements in unserer Gesellschaft. Frühe positive Erfahrungen, wie sie beispielsweise das Jes-Projekt ermöglicht, erhöhen die Chance, auch später ehrenamtlich aktiv zu werden.

Für ihren Einsatz erhielten die Konfirmanden neben Lob auch ein kleines Geschenk und eine Urkunde, die sie bei späteren Bewerbungen vorlegen können.