Aktuelles

stellvertretenden Abteilungsleiter (m/w/d)


Die Stadt Reutlingen ist eine vitale, selbstbewusste Stadt, als Oberzentrum Teil der Metropolregion Stuttgart und in unmittelbarer Nachbarschaft zur landschaftlich reizvollen Schwäbischen Alb gelegen. Mit 116.000 Einwohnern ist Reutlingen als ehemalige Freie Reichsstadt ein dynamischer Dienstleistungs-, Handels-, Technologie- und Industriestandort mit einer Vielzahl kultureller, sportlicher und sozialer Einrichtungen.
 
Die Technischen Betriebsdienste Reutlingen sind ein Eigenbetrieb der Stadtverwaltung Reutlingen und erbringen Leistungen zur Sicherung der Stadtqualität.
 
Die Abteilung Grünwesen ist für die Pflege der städtischen Grün- und Sportanlagen verantwortlich und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 
stellvertretenden Abteilungsleiter (m/w/d)
(Kennziffer 19/70/24)
 
 
Zu den Aufgaben gehören:
  • Wahrnehmung der Personalverantwortung für die Abteilung Grünwesen in der Funktion als stellvertretender Abteilungsleiter (m/w/d)
  • Oberaufsicht und Erfolgs-/Leistungskontrollen für alle Anlagen, Objekte und Flächen im Grünbereich
  • Planung und Steuerung der Auftragsabwicklung als Reviergärtner (m/w/d) für die Gesamtstadt
  • eigenverantwortliche, haftungsrelevante Überprüfung auf Verkehrssicherheit von Bäumen, Außenspielgeräten in Kinderbetreuungseinrichtungen und auf Kinderspielplätzen
  • Organisation und Betreuung von IT-Fachanwendungen
  • Maschinen-, Werkzeug und Materialbeschaffung; Ausschreibung und Einkauf
  • Mitwirkung bei der Preisgestaltung für alle Leistungen einschließlich Angebotserstellung für besondere Bau- und Pflegeleistungen; Kostenschätzungen
  • Sicherstellung der Verkehrssicherungspflicht
  • eigenverantwortliche Beurteilung des Feuchtigkeitszustands trockenheitsempfindlicher Kulturen und Bedienung der Beregnungs- und Bewässerungsanlagen
  • Winterdiensteinsatzleitung der Abteilung Grünwesen
  • Beantwortung von Anfragen und Beratung Dritter
 
Ihr Profil:
  • Gärtnermeister (m/w/d) GaLaBau oder staatlich geprüfter Techniker (m/w/d), Fachrichtung GaLaBau
  • Kenntnisse der umfassenden, einschlägigen Richtlinien und Normen, Vergabebestimmungen, ASiG, ArbstättV, UVV, RSA und ADGA, LOB-, Führungsrichtlinien
  • einschlägige Kompetenzen im Bereich Grünwesen in fachtechnischer, fahrzeug- und maschinentechnischer sowie betriebswirtschaftlicher Hinsicht
  • mehrjährige Leitungserfahrung in der Linienführung
  • bewusstes unternehmerisches Handeln, Ziel- und Umsetzungsorientierung, einhergehend mit strukturiertem Denkvermögen zur Problemerkennung / Lösungsfindung
  • Eigeninitiative und Kundenorientierung mit Leistungsbereitschaft und Entscheidungskraft
  • Konfliktfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Überzeugungs- und Durchsetzungskraft
  • Kommunikations- und Verhandlungsstärke
  • Teamorientierung und Empathie
  • Diskretion und Vertrauenswürdigkeit
  • authentisches Vorbildverhalten
  • Fähigkeit zur dienstlichen Netzwerkbildung im Interesse der TBR
  • systematische Analyse- und Strukturierungsfähigkeiten
  • Delegations- und Organisationsvermögen
  • Projektmanagementkompetenzen
  • gute Kenntnisse der Moderations- und Präsentationstechniken
  • Beherrschung von Fachanwendungen (z.B. „PIT“)
 
Wir bieten Ihnen unter anderem:
  • zahlreiche Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben – wir sind zertifiziert als familienfreundliche Arbeitgeberin
  • vielseitige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten
  • einen Fahrtkostenzuschuss bis zu 70 % zum ÖPNV
 
Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9a TVöD.
 
Wir sind eine moderne Stadtverwaltung, die den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Alltag lebt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.
 
Für Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Wirth, Tel.-Nr.: 07121 303-2928, E-Mail: martin.wirth@reutlingen.de, zur Verfügung.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 19.01.2020 online über unser Stellenportal unter www.reutlingen.de/stellenangebote. Weitere Informationen finden Sie unter www.reutlingen.de/wir-bieten.

Schade, schon Feierabend! Ein Arbeitsplatz, den Sie lieben werden - Zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber