Aktuelles

Sachbearbeiter Entgeltabrechnung (m/w/d)


Die Stadt Reutlingen ist eine vitale, selbstbewusste Stadt, als Oberzentrum Teil der Metropolregion Stuttgart und in unmittelbarer Nachbarschaft zur landschaftlich reizvollen Schwäbischen Alb gelegen. Mit 116.000 Einwohnern ist Reutlingen als ehemalige Freie Reichsstadt ein dynamischer Dienstleistungs-, Handels-, Technologie- und Industriestandort mit einer Vielzahl kultureller, sportlicher und sozialer Einrichtungen.
 
 
Das Hauptamt sucht für die Entgeltstelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 
Sachbearbeiter Entgeltabrechnung (m/w/d)
(Kennziffer 19/10/25)
 
 
Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören:
  • eigenverantwortliche Entgeltabrechnung der Beschäftigten der Stadtverwaltung und der Eigenbetriebe mit dem Abrechnungsprogramm dvv Personal (SAP)
  • Korrespondenz mit Sozialversicherungsträgern, Finanzamt usw.
  • Ansprechperson für die Beschäftigten der Stadtverwaltung und der Eigenbetriebe in Abrechnungsfragen
 
Ihr Profil:
  • abgeschlossene Verwaltungsausbildung (mittlerer Dienst, Verwaltungsfachangestellter, Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Fachkenntnisse in der Gehaltsabrechnung sowie im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes und in SAP sind von Vorteil
  • Kenntnisse in Word und Excel
  • eine sehr genaue, vor allem selbständige, termingerechte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Flexibilität und die Fähigkeit zur Teamarbeit
  • schnelle Auffassungsgabe
  • freundliches und kundenorientiertes Auftreten.
 
Wir bieten Ihnen unter anderem:
  • eigenverantwortliches Arbeiten in einem vielseitigen Aufgabengebiet
  • Mitarbeit in einem engagierten und aufgeschlossenen Team
  • zahlreiche Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben – wir sind zertifiziert als familienfreundliche Arbeitgeberin
  • vielseitige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten
  • einen Fahrtkostenzuschuss bis zu 70 % zum ÖPNV
 
Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9a TVöD.
Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen kann die Stelle auch im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 8 besetzt werden.
 
Wir sind eine moderne Stadtverwaltung, die den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Alltag lebt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.
 
Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Krause, Tel.-Nr.: 07121/303-2328, E-Mail: katrin.krause@reutlingen.de, zur Verfügung.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 15.12.2019 online über unser Stellenportal unter www.reutlingen.de/stellenangebote. Weitere Informationen finden Sie unter www.reutlingen.de/wir-bieten.

Mist, schon Wochenende! Ein Arbeitsplatz, den Sie lieben werden - Zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber