Aktuelles

Sachbearbeiter (m/w/d) zur Objektverwaltung städtischer Immobilien


Zertifikat audit-beruf-und-familieDie Stadt Reutlingen ist eine vitale, selbstbewusste Stadt, als Oberzentrum Teil der Metropolregion Stuttgart und in unmittelbarer Nachbarschaft zur landschaftlich reizvollen Schwäbischen Alb gelegen. Mit 116.000 Einwohnern ist Reutlingen als ehemalige Freie Reichsstadt ein dynamischer Dienstleistungs-, Handels-, Technologie- und Industriestandort mit einer Vielzahl kultureller, sportlicher und sozialer Einrichtungen.
 
Wir suchen für das Gebäudemanagement zum nächtsmöglichen Zeitpunkt einen
Sachbearbeiter (m/w/d)
zur Objektverwaltung städtischer Immobilien
(Kennziffer 19/65/9)
 
 
Ihre Aufgaben sind:
  • Objektverwaltung (Steuerung und Betreuung) der städtischen Immobilien
  • Verwaltung, Verhandlung und Abschluss von Mietverträgen und -vereinbarungen
  • Erstellung von Betriebs- und Nebenkostenabrechnungen sowie Abrechnung und Buchung in SAP
  • Steuerung interner und externer Dienstleister sowie die Koordination sonstiger Leistungen
  • Projekte im Rahmen der Aufgaben des GMR, z.B. die Weiterentwicklung der Nutzung der eingesetzten Software für Facility-Management
 
Ihr Profil:
  • abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts – Public Management oder Bachelor-Studium aus dem Bereich Facility-Management
  • sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick
 
Wir bieten Ihnen unter anderem:
  • zahlreiche Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben – wir sind zertifiziert als familienfreundliche Arbeitgeberin
  • vielseitige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten
  • einen Fahrtkostenzuschuss bis zu 70 % zum ÖPNV
 
Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 10 TVöD.
 
Wir sind eine moderne Stadtverwaltung, die den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Alltag lebt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.
 
Für Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Viehl, Tel.-Nr.: 07121/303-5759, E-Mail: joerg.viehl@reutlingen.de, zur Verfügung.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 22.09.2019 online über unser Stellenportal unter www.reutlingen.de/stellenangebote. Weitere Informationen finden Sie unter www.reutlingen.de/wir-bieten.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK