Aktuelles

Reutlinger Schülergruppe zu Gast in der amerikanischen Partnerstadt Reading


Amerikanische und deutsche Schülerinnen und Schüler vor dem Albert Einstein Memorial in Washington D.C.Nachdem die amerikanischen Austausch- partnerinnen und -partner Reutlingen bereits im vergangenen Herbst besucht haben, reiste nun auch die Reutlinger Schülergruppe nach Amerika. Die Schülerinnen und Schüler der Eichendorff-Realschule, des Friedrich-List- Gymnasiums und des Johannes-Kepler-Gymnasiums bekamen so die Möglichkeit, das Land und seine Bewohnerinnen und Bewohner kennenzulernen. „Alles ist so viel größer“, „so viel Essen“, „ganz viele verschiedene Kulturen“ - das sind die Worte, mit denen die Austausch- schülerinnen und -schüler ihre ersten Eindrücke beschrieben.
 
Auf dem abwechslungsreichen Programm standen neben dem obligatorischen Schulbesuch an der Reading High School sowie vielen interessanten Programmpunkten in der amerikanischen Partnerstadt auch eindrückliche Ausflüge nach Washington D.C. und New York. So bot sich allen Reisenden die Gelegenheit, das Weiße Haus oder den Times Square einmal in echt zu erleben. Abschließend waren sich alle Schülerinnen und Schüler einig, dass ihnen dieser Austausch viele bleibende Erfahrungen und Inspirationen brachte und ihren Horizont erheblich erweiterte.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK